Hausfinanzierung ohne Eigenkapital 2016 - wer vergleicht kann bares Geld sparen

Staatsanleihen und Eurokrise, Rettungsschirme und Inflation: Obwohl es den Deutschen, im europäischen Maßstab betrachtet, vergleichsweise gut geht, war die Unsicherheit niemals so groß wie heute. Die Sorge vor einem Verlust ihres Vermögens bestimmt immer mehr den Alltag der Verbraucher. Und so entscheiden sich immer mehr Menschen, eine eigene Immobilie zu erwerben, eine Wohnung zu kaufen oder ein Haus zu bauen. Es ist eine Entscheidung mit Weitsicht. Denn tatsächlich ist eine Investition in Sachwerte langfristig immer sinnvoller als der Konsum oder das Mieten von Wohnraum.

Beste Hausfinanzierung ohne Eigenkapital 2016

Hausfinanzierung ohne Eigenkapital Online vergleichen

Und doch: So sinnvoll es ist, seinen Traum vom eigenen Haus leben zu wollen, so groß ist gelegentlich auch die Herausforderung. Denn nicht alle Häuslebauer haben die notwendigen Mittel. Doch daran muss der Hausbau nicht scheitern. Eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital ist heute durchaus machbar. Nahezu alle Kreditinstitute bieten entsprechende Leistungen an. Natürlich ist die Bandbreite enorm groß, sind die Konditionen von öffentlich-rechtlichen Instituten und privaten Unternehmen zum Teil sehr unterschiedlich.

Wer eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital erwägt, sollte deshalb zunächst einen Baufinanzierungsvergleich anstrengen. Maßgeblich ist natürlich der Aspekt, ob überhaupt kein Eigenkapital zur Verfügung steht oder ein Minimum eingebracht werden kann. Darüber hinaus ist die Laufzeit für einen solchen Kredit maßgeblich für die Verzinsung. Als Faustregel gilt: Je kürzer ein Kredit läuft und je höher die einzelnen Raten sind, desto günstiger wird der Verbraucher agieren. Zahlt er lange und mit niedrigen Raten, wird er unter dem Strich mehr entrichten müssen. Auf jeden Fall sollte ein Kunde immer den effektiven Jahreszins und den Sollzins im Blick haben – denn diese Variablen entscheiden darüber, was eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital unter dem Strich tatsächlich kostet. Außerdem ist die Frage, ob ein attraktives und günstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau in die Baufinanzierung integriert werden kann, maßgeblich dafür, wie preiswert die Angelegenheit insgesamt wird.

Ein Vergleich zum Thema Hausfinanzierung ohne Eigenkapital lohnt sich

Gemeinsam online Vergleichen

Die Vielzahl der einzelnen Aspekte ist natürlich für den durchschnittlichen Verbraucher und Häuslebauer in spe im Detail nicht mehr zu überblicken. Für ihn steht schließlich die Frage, welche Finanzierung unter Einbeziehung aller Kosten am Ende wie viel kostet. Es ist aber in jedem Falle ratsam, mehrere Angebote für eine Baufinanzierung einzuholen. Wer rechtzeitig handelt und ohne Zeitdruck agiert, ist gut beraten. Denn immer dann, wenn Verträge abgeschlossen werden müssen und der künftige Häuslebauer unter Zeitdruck handelt, werden die Konditionen für ihn nachteiliger werden. Deshalb: Frühzeitig überlegen, verschiedene Angebote für eine Baufinanzierung detailliert vergleichen – und mit der Hausfinanzierung ohne Eigenkapital wird der Traum vom eigenen Haus im Grünen problemlos Realität.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Vergleichen Sie zwischen mehr als 300 Banken kostenlos
  • sichern Sie sich Tagesaktuelle Top-Konditionen
  • keine Vermittlungsgebühren
  • Maßgeschneiderte Lösungen
  • Kostenlose Beratung durch Ihren persönlichen Ansprechpartner
Weitere Interessante Themen zur Baufinanzierung

button